Unsere Angelgewässer

Teile von:  Oberstever  -  Unterstever  -  Mühlbach  -  Silbersee III  -  Lippe  -  Halterner Stausee  -  Kanal

Produkte

Die Oberstever ist ein Fließgewässer und verbindet den Hullerner- mit dem Halterner Stausee.
Die Unterstever ist ein Fließgewässer und verbindet den Halterner Stausee mit der Lippe.
Der Mühlbach mündet in den Halterner Stausee. Kurz vor dem Einlauf gabelt er sich in zwei Arme, die beide zu unseren Vereinsgewässern gehören.
Der Silbersee III ist ein Baggersee in dem einmal Quarzsand gefördert wurde.
Die Lippe führt direkt an Haltern am See vorbei. Ein langsam fließendes Gewässer mit Untiefen, flachen Stellen, natürlichem Verlauf. Sie mündet im Rhein. Hierdurch gelangen verschiedene Fischarten bis in die Zuflüsse. Unser Angelgewässer erstreckt sich von km 124,5 bis km 129.
Der Halterner Stausee ist ein Baggersee in welchem auch heute noch Quarzsand gefördert wird. Unser Angelgebiet ist die Niemener Bucht und beginnt am Einlauf der Oberstever.
Kanalstrecke des Wesel-Datteln-Kanal Höhe Haltern am See